Personenzentriertes Coaching - Psychologische Beratungspraxis , Coaching,Stressprävention,Lifecoaching,Lösungsfokussierte Beratung,Ressourcenorientierte Beratung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Personenzentriertes Coaching

Personenzentriertes-Coaching ist hier als zielorientierter Lösungs/Entwicklungsprozess aufgesetzt.
Hier erhält der Klient die nötige Unterstützung für die Bearbeitung seiner persönlichen Ziele.
Dieses Coaching wird in einen Prozess mit definierte Phasen durchlaufen. 

Die Haltung des Coaches  ist humanistisch und personen/klientenzentriert geprägt. (n. Carl Rogers)
Durch Realisierung von Empathie, Wertschätzung und Echtheit (Kongruenz)
werden dem Klienten 
geeignete Bedingungen für zielorientierte Lösungsprozesse angeboten.


Ablauf Coaching-Prozesse:

Einstiegsphase/Analyse

Nach einer Problem/Bedarfsanalyse werden die individuelle Ziele für den Coaching-Prozess (CP) formuliert.
Die Ziele des Klienten werden ggf. in Teilziele zur besseren Lösungsentwicklung aufgeteilt.

Umsetzungsphase/

In den Coaching-Sitzungen durchläuft der Klient einen Entwicklungsprozess, der mit zusätlichen Metohden kombiniert wird.
Methoden:  Mindfulness (Achtsamkeit) und NLP (Neurolinguistische Programmierung)

Evaluationsphasen/Prozessbegleitung

Der Entwicklungsprozess orientiert sich an den Zielen/Teilzielen;
die jeweiligen Ergebnisse/Teilergebisse (Teilziele)  werden analysiert und ggf. angepasst.

Umsetzungsphase/Habituierung der Ziele

Nach Erreichung des Ziels/Teilziels in der prozessualen Phase,
setzt der Klient die erarbeitete Lösung/erworbene Kompetenz im Alltag, berufliches/privates Umfeld um.

Schlussphase

Abschließend findet die Bewertung des Coaching-Prozesses statt.

Bereiche für individuelle Angebote:

Konflikt-Coaching bei Mobbing
Stress-Coaching bei  Burnout
Orientierungs-Coaching bei Lebensumstellungen
Ziel-Coaching für neue Bewältigungskompetenzen









 
 
Homepage-Sicherheit

 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü